29Aug/16
grueneNacht800

Barocke EverGreens zur Grünen Nacht 2016

Plakat-EverGreensIm Rahmen der „Grünen Nacht“ 2016 in Ansbach laden wir am Samstag, 10. September 2016 um 18.30 Uhr nach St. Gumbertus ein zu

Barocke EverGreens: „Vier Jahreszeiten und ein Halleluja“

…Vivaldi: „Gloria“, Händel: „Wassermusik“,

Bach: „Herrscher des Himmels“, Pachelbel: „Kanon“,

Vivaldi: „Vier Jahreszeiten“, Händel: „Halleluja“…

Ausführende:
Ansbacher Kantorei
Ansbacher Kammerorchester
Ulrike Koch, Orgel
Leitung: Carl Friedrich Meyer
Eintritt: 5,- Euro

Vorverkauf:
Amt für Kultur und Touristik, Buchhandlung Seyerlein, Optik-Werner
Neustadt und Brücken-Center und an der Abendkasse ab 17.45 Uhr

12Aug/16
Der Behringershof

Beringershofserenade am 18. September mit „Summertime“ und „Small talk“

Andrea Wurzer

Andrea Wurzer

Die im Juli ausgefallene Beringershofserenade wird am Sonntag, den 18. September 2016 ab 17.00 Uhr nachgeholt. Im herrlichen Ambiente des Beringershof singt ab 17.00 Uhr die Nürnberger Sopranistin Andrea Wurzer ein vielfältiges Liederprogramm. Begleitet wird sie vom Ansbacher Dekanatskantor Carl Friedrich Meyer. Lieder aus Opern, Operetten von Mozart, Pucchini oder Kurt Weill eröffnen den Benefizabend, bei dem für die Anschaffung eines Flügels für den Renaissancesaal gespendet werden kann.

Im zweiten Teil musiziert das Quartett „Small talk“ zur gepflegten Unterhaltung. Im Gepäck haben die Musiker Kurt Henning (Saxophon), Carl Friedrich Meyer (Klavier), Gerhard Schorndanner (Bass) und Hubert Ries (Percussion) bekannte Instrumentals aus Pop, Film und Jazz .

Die Besucher sind herzlich zu Wein, Musik und Imbiss ab 17.00 Uhr in den Beringershof eingeladen. Bei Regen findet die Veranstaltung im Beringerssaal statt.

10Aug/16
P5102484-chorbild

Einladung für Sänger zum Chorprojekt der Ansbacher Kantorei „Stabat mater“ von Karl Jenkins

P5102484-chorbildAm Samstag, den 19. November 2016 kommt das Oratorium „Stabat mater“ von Karl Jenkins in der Gumbertuskirche um 19.30 Uhr zur Aufführung. Es musiziert das Ansbacher Symphonieorchester, die Ansbacher Kantorei und die Sopranistin Agnes Erkens unter der Leitung von Carl Friedrich Meyer.

Es besteht für interessierte und versierte Sängerinnen und Sänger die Möglichkeit dieses Konzert als Projekt mitzusingen. Die Proben beginnen am Mittwoch, dem 14. September 2016 um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Johannis in der Schaitberger Straße. Anmeldung und Informationen bei Dekanatskantor Carl Friedrich Meyer per Mail unter cfm@an-klang.info.

 

07Aug/16
programm2016-2-slider

ANKlang Programm August bis Dezember 2016 erschienen

Logo An.KlangWir freuen uns, den zweiten Teil des Kirchenmusikprogramms 2016 vorlegen zu können und laden Sie herzlich zu den vielfältigen Veranstaltungen ein.

Alle Angebote sowie Download des Programms als PDF finden Sie auf unserer Seite rund um die Konzertangebote.

Ein Dank an alle, die uns finanziell und durch ihre Mitarbeit unterstützen!

Ihre Dekanatskantoren Carl Friedrich Meyer und Ulrike Walch

25Jul/16
Das Bild zeigt die Ansbacher Kantorei und das Ansbacher Kammerorchester bei der Aufführung der „Carmina burana“ von Carl Orff am 19. Juli 2014 im Rahmen der „Grünen Nacht“.

Mitsing-Projekt „Barocke EverGreens“ im Rahmen der Grünen Nacht am 10. September 2016

Das Bild zeigt die Ansbacher Kantorei und das Ansbacher Kammerorchester bei der Aufführung der „Carmina burana“ von Carl Orff am 19. Juli 2014 im Rahmen der „Grünen Nacht“.

Das Bild zeigt die Ansbacher Kantorei und das Ansbacher Kammerorchester bei der Aufführung der „Carmina burana“ von Carl Orff am 19. Juli 2014 im Rahmen der „Grünen Nacht“.

Im Rahmen der „Grünen Nacht“ findet am 10. September 2016 ein Konzert ab 18.30 Uhr in der St. Johanniskirche statt. Unter der Leitung von Carl Friedrich Meyer musizieren die Ansbacher Kantorei und das Ansbacher Kammerorchester „Barocke EverGreens“.

Zur Aufführung kommen u.a. Chorwerke von Händel (Halleluja) und Bach („Jesus bleibet meine Freude“, „Herrscher des Himmels“ aus dem Weihnachtsoratorium). In diesem „Best of“-Konzert erklingt auch der „Kanon“ von Pachelbel, die „Air“ von Bach oder Teile der „Wassermusik“.

Es besteht die Möglichkeit bei diesem Projekt in der Ansbacher Kantorei mitzusingen. Folgende Probentermine sind dazu angesetzt:

Samstag, 3. September 15.00-17.30 Uhr
Montag, 5. September 19.30 Uhr
Mittwoch, 7. September, 19.30 Uhr
Freitag, 9. September, 19.00 Uhr – Probe mit Orchester

Information und Anmeldung bei Dekanatskantor Carl Friedrich Meyer unter cfm@an-klang.info!

 

07Jul/16
Logo-Ansbach100

Singen tut gut!

Logo_Singschule_Ansbach_800p„Singen tut gut!“ Nach den Sommerferien ist eine gute Gelegenheit, in einen unserer Chöre als Sänger/In einzusteigen. Ob in den verschiedenen Altersgruppen der Kinderkantorei, dem Jugendchor, dem Gottesdienstchor AnKlang oder der Kantorei – für jede Altersgruppe gibt es einen Chor.

Nähere Informationen erhalten Sie hier auf unserer Webseite an-klang.info oder bei den Dekanatskantoren Carl Friedrich Meyer (0981/ 9538108) und Ulrike Walch (0981/ 97788351).

07Jul/16
orgelmusik-marktzeit-head

Orgelmusik zur Marktzeit im Sommer 2016

orgelmusik-marktzeit-headOrgelmusik zur Marktzeit: Herzliche Einladung zu 30 Minuten Orgelmusik jeweils samstags um 12.00 Uhr in St. Gumbertus. Ansbacher Organisten und Gäste von außerhalb bringen die Wiegleb-Orgel zum Erklingen. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns aber über eine Spende.

6. August: Ulrike Heubeck, Bayreuth
13. August: Bernhard Krikkay, Gunzenhausen
20. August: Ulrike Walch, Ansbach
27. August: Markus Ritzel, Würzburg
3. September: Rainer Goede, Ansbach
10. September: Matthias Roth, Bad Reichenhall
17. September: Luisa Rapa, Würzburg
24. September: Carl Friedrich Meyer, Ansbach
1. Oktober: Ulrike Heubeck, Bayreuth